Veranstaltungshinweis -03. Dezember 2018- „Ein Jahr AwSV – Viel Altbekanntes, aber auch Neues!“

/
06Nov2018

Veranstaltungshinweis -03. Dezember 2018- „Ein Jahr AwSV – Viel Altbekanntes, aber auch Neues!“

  • Von GS-Kroner
  • 1 Schlagwörter
  • 0 Kommentare

Am 1. August 2017 trat die Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) vollumfänglich in Kraft und löste damit die bis zu diesem Datum gültigen 16 Länderanlagenverordnungen (VAwS) ab.

Aus der Neuregelung ergeben sich etliche Fragen, die zum Teil nicht oder nicht einheitlich beantwortet werden können. So interpretieren sowohl die Anlagenhersteller und -betreiber, Sachverständige und Fachprüfer als auch der Vollzug identische Sachverhalte weiterhin unterschiedlich.

 

Auf unserer Fortbildungsveranstaltung am 03. Dezember  2018, von 10:00-16:15 Uhr, stellen Ihnen die FGMA- Experten die AwSV aus Sicht des Maschinen- und Anlagenbaus dar und berichten Ihnen über ihre ersten Erfahrungen bei Prüfungen an Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und bei der Zertifizierung von Fachbetrieben.

Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an die nach der AwSV sog. „betrieblich verantwortliche Person“ und dient damit zum Nachweis der erforderlichen regelmäßigen Weiterbildung im Rahmen der Fachbetriebsqualifikation (§ 63 Abs.1). Sie steht aber allen am Thema interessierten VDMA- und FGMA-Mitglieds-unternehmen offen.

 

Veranstaltungshinweise:

 Veranstaltungsort ist das VDMA-Haus in Frankfurt, die Tagesordnung ist dem als Anlage beigefügten Programm zu entnehmen.
AwSV-Fortbildung 03.12.2018

 Die Teilnahmegebühr beträgt € 255,00 zzgl. MwSt. und enthält ein Mittagessen sowie Tisch- und Pausengetränke.

 Bei Rücktritt bitten wir um schriftliche Abmeldung. Ein Ersatzteilnehmer kann auch kurzfristig gestellt werden. Stornierungen nach dem Anmeldeschluss berechnen wir mit € 75,00 zzgl. MwSt.

Entscheidend für die Teilnahme ist der Eingang der Anmeldung.

Sie erhalten eine Rechnung von der Fachbetriebsgemeinschaft Maschinenbau – FGMA. Diese gilt als Anmeldebestätigung. Anmeldeschluss ist Montag, der 26. November 2018.

Kommentare